Wintergemüse auf dem Balkon anbauen

Wintergemüse auf dem Balkon anbauen – meine Top 5

Würdest du gerne im Herbst / Winter noch frisches Gemüse oder Salat vom Balkon ernten? Kein Problem, denn Wintergemüse auf dem Balkon anbauen klappt wunderbar. In diesem Artikel stelle ich dir meine Top 5 Gemüsesorten und Salate vor, die ich sehr gerne für den Herbst / Winter auf dem Balkon anbaue.

Zu diesem Artikel gibt es auch ein passendes Video. Du findest es am Ende des Blog Beitrags.

Welches Wintergemüse auf dem Balkon anbauen?

Für einige von euch endet das Balkongartenjahr vielleicht mit der Ernte von Tomaten, Paprika und Gurken. Aber, die Balkongartensaison ist damit noch lange nicht zu Ende! Hier sind meine Top 5 Wintergemüse, die du auch im Herbst / Winter auf dem Balkon anbauen kannst:

Tipp 1 – Mangold

Mangold ist ein perfektes Herbst-/Wintergemüse, denn er verträgt auch etwas Nachtfrost. Er ist bestens geeignet für den Anbau im Kübel und daher ideal für den Balkon.

Wenn du Mangold für den Herbst / Winter anbauen möchtest, dann solltest du ihn Mitte Juli in kleinen Anzuchttöpfen oder in einer Anzuchtplatte vorziehen. Ab ca. Mitte August kann er dann entweder in einen großen Topf oder in ein Balkon-Hochbeet eingepflanzt werden.

Saatgut Tipp: Mangold Rainbow

Eine komplette Anleitung wie du Mangold auf dem Balkon anbauen kannst findest du in diesem Blogartikel:

Mangold Jungpflanze
Wintergemüse auf dem Balkon anbauen: Mangold

Tipp 2 – Kohlrabi

Viele Hobbygärtner bauen Kohlrabi nur im Frühjahr an. Dabei kann man ihn ganz hervorragend auch noch ein zweites Mal für die Ernte im Herbst / Winter pflanzen.

Wie Mangold kannst du Kohlrabi im Juli in einer Anzuchtplatte vorziehen und entsprechend Anfang / Mitte August einpflanzen.

Kohlrabi kann man sehr gut im Balkonkasten, in großen Töpfen oder in Pflanzsäcken anbauen. Beim Pflanzen solltest du darauf achten, nicht zu eng zu pflanzen. Kohlrabi wird doch einigermaßen groß und braucht entsprechend Platz für die Entwicklung von schönen Knollen.

Saatgut Tipps:

Eine komplette Anleitung wie du Kohlrabi auf dem Balkon anbauen kannst findest du in diesem Blogartikel:

Kohlrabi vorziehen
Wintergemüse auf dem Balkon anbauen: Kohlrabi

Tipp 3 – Postelein / Winterportulak

Postelein oder vielleicht besser bekannt als Winterportulak gehört in die Kategorie Wintersalate. Er ist perfekt für den Anbau im Winter geeignet, denn er ist absolut frosthart. Der Name Winterportulak sagt es ja ohnehin schon aus.

Du kannst ihn ab September entweder in Direktsaat aussäen oder in einer Anzuchtplatte vorziehen. Ich ziehe ihn sehr gerne in kleinen Tuffs mit jeweils 3-4 Samen vor.

Postelein benötigt für die Keimung kühle Temperaturen (8 – max. 12 Grad). Wenn es bei der Aussaat noch zu warm ist, funktioniert die Keimung nicht!

Postelein kannst du den gesamten Winter über bis in den März hinein ernten. Zum Ernten die Blätter einfach wie Schnittsalat abschneiden, dann wächst er immer wieder nach und du kannst dich den ganzen Winter mit frischem Salat vom Balkon versorgen.

Hier findest du das Postelein Saatgut, das ich gerne verwende.

Postelein vorziehen
Wintergemüse auf dem Balkon anbauen: Postelein / Winterportulak

Tipp 4 – Feldsalat

Was auf gar keinen Fall im Winter fehlen darf, ist Feldsalat!

Feldsalat kannst du ab Anfang Juli bis Ende September entweder in Direktsaat aussäen oder vorziehen.

Die Voranzucht in einer Anzuchtplatte als Tuffs (ca. 5-6 Samen zusammen in ein Töpfchen) ist prima, gerade wenn in den Töpfen oder im Hochbeet noch kein Platz frei ist. So kann der Feldsalat schon keimen und wachsen, bevor er dann eingepflanzt wird, wenn die Sommergemüse abgeerntet sind.

Saatgut Tipps:

Hier geht es zur kompletten Anleitung: Feldsalat auf dem Balkon anbauen

Feldsalat vorziehen
Wintergemüse auf dem Balkon anbauen: Feldsalat

Tipp 5 – Rote Bete

Auch Rote Bete kannst du im Juli für die Herbsternte nochmal vorziehen. Wie Mangold und Kohlrabi kann sie dann im August eingepflanzt werden, wenn die ersten Sommergemüse geerntet sind. Ich pflanze sie gerne in Pflanzsäcke oder ins Balkon-Hochbeet.

Sie ist ein echtes Turbo Gemüse, denn es dauert nur ca. 55 Tage bis du nach der Aussaat schon die ersten Baby Knollen ernten kannst.

Rote Beete kann man problemlos bis in den November hinein draußen wachsen lassen und so kannst du auch im Herbst noch eine tolle Ernte vom Balkon genießen.

Als Sorte kann ich dir die Rote Kugel 2 empfehlen.

Hier findest du die ganze Anleitung: Rote Bete auf dem Balkon anbauen

Rote Beete vorziehen
Wintergemüse auf dem Balkon anbauen: Rote Beete

Es gibt natürlich noch einiges mehr an Wintergemüse, das man auf dem Balkon anbauen kann. Weitere Inspirationen bekommst du hier: Welches Gemüse auf dem Balkon pflanzen? – 21 TOP Kandidaten!

Hier weiterlesen und erfolgreich Gemüse auf dem Balkon anbauen:

Und hier ist noch mein Video zum Thema: Wintergemüse auf dem Balkon anbauen – meine Top 5

2 Gedanken zu “Wintergemüse auf dem Balkon anbauen – meine Top 5

    1. Hallo, rote Beete hab ich gerade noch einmal ausgesät, die sollte funktionieren. Für die Kohlrabi Aussät ist es wahrscheinlich schon zu spät, Jungpflanzen aus der Gärtnerei könnten noch klappen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.