Salat selber vorziehen

Salat selber vorziehen – Salat richtig aussäen und pikieren

Salat selber vorziehen ist eigentlich ganz einfach. Aber manchmal klappt es einfach doch nicht so gut. In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt, wie man Salat richtig vorzieht und du bekommst ein paar Tipps was man beim Aussäen und Pikieren unbedingt beachten sollte.

Zu diesem Artikel gibt es auch ein passendes Video. Du findest es am Ende des Blog Beitrags.

Salat muss man natürlich nicht unbedingt vorziehen, du kannst auch direkt in einen Topf oder Balkonkasten aussäen. Wenn du aber den ganzen Sommer über frischen Salat vom Balkon ernten willst, dann ist es sinnvoll durch das Vorziehen regelmäßig für Nachschub von Jungpflanzen zu sorgen. So kannst du, nachdem du geerntet hast, auch gleich wieder nachpflanzen und der nächste Salat ist schneller fertig.

Eigentlich ist Salat selber vorziehen ganz einfach, aber manchmal kann es auch etwas tricky sein. Wenn die eigene Anzucht nicht so gut funktioniert, dann liegt es in vielen Fällen an diesen beiden Ursachen:

  • die Temperatur für die Keimung passt nicht
  • die Samen werden zu tief ausgesät
Keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann trage dich kostenfrei für die Balkon Oase Post ein!
Du bekommst Info, wenn es neue Beiträge oder sonstige Neuigkeiten gibt.

Salat richtig aussäen

Als erstes brauchst du ein Gefäß in das du deine Salatsamen aussäen kannst. Ich verwende für die Aussaat eine Anzuchtplatte. Du kannst aber beispielsweise auch einen Eierkarton, einen leeren Tetrapak, eine Plastikschale aus dem Supermarkt oder irgendein anderes Gefäß verwenden das du gerade da hast.

Wichtig ist nur, Löcher im Boden einzustechen, damit das Wasser ablaufen kann.

Salat Anzuchtplatte
Salat Anzuchtgefäße

Jetzt füllst du das Gefäß mit Anzuchterde. Anzuchterde ist wichtig, denn sie hat nur wenig Nährstoffe. Um an die Nährstoffe zu gelangen muss sich der Keimling also etwas anstrengen und bildet dadurch schöne Wurzeln aus.

Ich baue übrigens sehr gerne Romana Salat an. Er ist richtig knackig und wächst kompakt. Deshalb finde ich ihn auch sehr gut geeignet für den Anbau in Töpfen oder im Balkonkasten.

Nun werden die Samen auf die Erde gestreut und einfach nur etwas angedrückt. Die Samen also nicht in die Erde einbuddeln, denn Salat ist ein Lichtkeimer. Wenn die Samen zu tief in der Erde sitzen, dann bekommen sie kein Licht und die Keimung funktioniert nicht. 

Salat selber vorziehen

Jetzt noch zur Temperatur. Sehr viele Salatsorten keimen besser, wenn es kühler ist, also Temperaturen zwischen 10 – 16 Grad. Deshalb funktioniert die frühe Voranzucht im warmen Wohnzimmer auch meist nicht sehr gut. Die Samen keimen zwar, aber die Keimlinge beginnen dann schnell in die Höhe zu schießen, weil es zusätzlich auch oft noch zu dunkel ist.

Ich fange deshalb immer erst Mitte April an Salat selber vorzuziehen, denn dann kann die Aussaat auf dem Balkon stehen bleiben.

Nach 1-2 Wochen sprießen auch schon die ersten Pflänzchen. Nach ca. 3 Wochen sehen sie so aus und können pikiert werden.

Salat selber vorziehen

Salat richtig pikieren

Pikieren bedeutet, dass dicht stehende Keimlinge vereinzelt und in größere Töpfe verpflanzt werden. Dadurch bekommt eine einzelne kleine Pflanze mehr Platz, kann sich besser entwickeln und kräftige Wurzeln ausbilden.

Ich pikiere die Keimlinge, wenn sie nach den Keimblättern die ersten ein bis zwei echten Blätter bekommen haben.

Wenn du in einer Schale ausgesät hast, dann verwendest du am besten einen Pikierstab und lockerst die Erde auf, damit sich die einzelnen Keimlinge voneinander lösen lassen. Als Pikierstab kann man beispielsweise ein Essstäbchen oder einen Löffelstiel verwenden.

Salat pikieren

Nun werden die Keimlinge jeweils einzeln in ein Töpfchen der Anzuchtplatte pikiert. Wenn du keine Anzuchtplatte hast, kannst du andere kleine Töpfe, Eierkartons oder selber gebastelte Töpfe aus Klopapier Rollen verwenden.

Sollten die Keimlinge etwas hochgeschossen sein, dann kannst du sie jetzt etwas tiefer einsetzen, das gibt mehr Standfestigkeit.

Zum Schluss das Angießen nicht vergessen.

Einige Tage später sehen die Salatpflanzen so aus. Nach einer weiteren Woche in der Anzuchtplatte pflanze ich dann um in einen Balkonkasten, großen Topf oder ins Balkon Hochbeet.

Salat selber vorziehen
Hier weiterlesen und erfolgreich Salat auf dem Balkon anbauen:

Und hier ist noch mein Video: Salat selber vorziehen – Salat richtig aussäen und pikieren

Kommentar verfassen